Gefunden – wem gehört dieser Schlüsselbund?

Schlüsselbund in Hainburg gefunden | Foto: 2-4.co

(Niederösterreich) Im Zuge des journalistischen Außendienstes fanden wir am 17. April 2014 im Ortsgebiet von Hainburg an der Donau direkt auf der Schutzinsel der Kreuzung Kriemhildengasse – Thebnerstrasse einen Schlüsselbund. Auf diesem befinden sich zwei Zylinderschlüssel sowie eine kreisrunde aus Kunststoff gefertigte schwarze Plakette mit einer dreistelligen Ziffer gefolgt von dem BuchstabenA„.

Schlüsselbeschreibungen:

→ Zylinderschlüssel goldfarben – Hersteller LOB (polnische Firma) Schlüsseltype (AD 100) mit der Stanzung „10“ auf der Vorderseite und dem Buchstaben „P“ auf der Rückseite;

→ Zylinderschlüssel silberfarben – Hersteller INKLEMO (Praha) mit der Stanzung „33„.

Nachdem sich der Fundort direkt auf der Radroute befindet, die Hainburg und Bratislava verbindet und die Schlüsselhersteller aus angrenzenden Ländern der Slowakei sind, ist es möglich, daß der Verlierer aus unserem Nachbarland (Bratislava) stammt.

Schlüsselbund in Hainburg gefunden | Foto: 2-4.coFundort des Schlüsselbundes

Der Schlüsselbund befindet sich derzeit in der Redaktion und wird nach angemessener Frist dem Fundamt der Gemeinde Hainburg übermittelt; dieses vorab über den Fund in Kenntnis gesetzt. Der oder die Besitzerin erreicht uns zwecks Abholung unter +43(0)688-862-94-56 oder per e-Mail Redaktion(at)2-4.co.

Schreibe einen Kommentar