Milupa ruft Säuglingsnahrung zurück

Die Firma Milupa GmbH ruft eine Charge von Aptamil PDF 800g-Dose, eine Spezialnahrung für Frühgeborene nach der Entlassung aus der Klinik, zurück. Betroffen von dieser Rückrufaktion ist die Pulvervariante mit Produktions-Chargennummer 294432 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3.5.2015. Die Qualitätskontrolle hat festgestellt, daß diese Charge einen zu hohen Gehalt von Jod aufweist.

Rückruf von Aptamil der Firma Milupa | Graphik: 2-4.co

Sollte es nach dem Konsum dieses mangelhaften Produktes zu Problemen bei der Nahrungsaufnahme, außergewöhnlicher Mattheit und Müdigkeit kommen, sollte der Kinderarzt aufgesucht werden. Der Rückruf erfolgt in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden. Verbraucher sollen das o.a. Produkt mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum nicht mehr verwenden. Es kann dort zurückgeben werden, wo es erworben wurde, oder kostenfrei an die Milupa GmbH, Halleiner Landesstraße 264 in 5412 Puch bei Hallein gesendet werden. Für Rückfragen steht Konsumenten die kostenlose Service-Nummer 08000 311 756 zur Verfügung.

2014-02-11

Schreibe einen Kommentar